Labels

#2016 #API #ARD #BLE #Buchkritik #CEBIT2014 #clevergames #cleverradio #cleverstory #clevertv #cleverzeitung #DaftPunk #Datenjournalismus #die #Die Blutschule #dokumentarfilme #eyetracking #tablet #fernsehinterview #futureradio #games #Hasskommentare #Kommentarfunktion #hbbtv #htwk #in #InternetderDinge #InternetofThings #internetradio #DAB #Radio #cleverradio #internetradio #DAB #Radio #michamagphotoshop #Diefrauenmögenfußballer #Interview #IoT #Let's Play #Youtube #Werbung #Games #hiddenmessage #limbo #LoD #M 94.5 #ma 2015 Radio II #Max Rhode #mediathek #MultimedialesStorytelling #Musik #newyorktimes #ODC #ondemand #OnkelWilli #online #online studie #paidcontent #Paywall #permertesacker #Pilgreens #Radionterview #rotetaste #RPG #Sebastian Fitzek #secondscreen #SmartHome #smarttv #snowfall #sSocialMedia #crowdsourcing #SlowMedia #Qualitätsjournalismus #Falschmeldungen #statistik #storytelling #Süddeutsche #taz #teaser #spiegel #interview #Thriller #tonne #transmedia #Tuga #TV #umfragen #ichmachwasmitmedien #ichwilleineeins #WDR #webdoku #ZDF #zeitung 9./11. adventure Agar.io AGF apothekeumschau Apple Asylnotunterkunft Asylströme Audio auflage aufreizen Auto awa Band Banken basicthinking beispiel Bericht bewerten BILD blendle bombic Browserspiel bushido BZ CampusRecords casual games CD CDKritik China claudiusmagdöner coolstorybro corporate media Crossmedia DAB dayofthetentacle; game Debüt Einschaltquoten ESPN Europa Falschmeldungen Feature Fernsehen Fernsehpanel Fleisch Fleischwurst Fleischwurst FM Flugblätter Footage Fressen oder gefressen werden FSK games Gefahr geil genre Gestaltung GfG Gronkh Großbritannien Hackathon hacken heise.de Herbert Braun hipsterspiele HTWK Innovation Internet Internet-Service-Providern Interview johannamagbrezn jonathanmagmathe journalismus kaltes Porträt karamagzucker Klaus Meier kommentar kommentarfunktion Kontrolle konvergentes Konzeptionierung Kritik kundenmagazin kurzweilige Unterhaltung Layout lefloid Lemmy Kilmister Let`s play Liberty Media Macintyre Magazinartikel management Marcy Borders marketing Marmozets Media Hack Day Mediakraft mediarelations Medien Miniclip Minispiele mobile Daten mobile Informationsbeschaffung mobile Internetnutzung Motörhead Multimedia-Reportage Musik Musik. sounds Nachricht neoMagazin Royale News Newsdesk Newsroom Notfallknopf Online onlinenutzung Onlinestudie ARD/ZDF ostfriesenzeitung PewDiePie Podcast Podcast Webcast Corporateaudio Corporate Media pointandclick Portalverkäufe Portrait Porträt Presse pressearbeit Pressemitteilung Printmedien Privatsphäre Professoren Projekte ProSieben Radio Radio Nukular Radio Porträt radioblau recherche Rechtspopulismus reichweite reizen Reportage review Rezension Rock RTL Sat1 schriftliches Porträt Second Screen siemens Smartphone Spiegel spiele Spielekritik Spielentwicklung Spielkonzept Sporthalle startup Steve Jobs Störsaal Studenten swagtechnik2015 Tablet PC tagesschau teaser The Weird and Wonderful think different toni tonimagbier Trailer TV UKW umfrage ungeschnittenes Material Universität unterhaltung Unterwegs unwortdesjahres USK Vergangenheitsbewältigung Vermarktung Videospiele vortrag Weltflüchtlingstag werbemittel Wirtschaft YouTube zeit.de Zeitschrift zeitungen Zeitungsreportage Zucker Zukunft Zuschauerzahlen

Montag, 11. Januar 2016

Das Geld fließt!


Das Geld fließt!


Jedes Jahr im Dezember treten sich Menschenmassen in den Gängen auf den Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland auf die Füße. Wo früher ein Hand-betriebenes Viersitz-Riesenrad stand steht heute ein Großes mit 24 Gondeln. In Erfurt beispielsweise stürmen die Touristen und Einwohner jeden Tag in Massen auf den Domplatz. Das Geschäft boomt zu dieser Zeit. Sowohl Reiseunternehmer als auch die Stadt lassen sich dieses Fest bezahlen.
Die heutige Gesellschaft eine Konsumgesellschaft durch und durch. Lange Schlangen an den zahlreichen Trink –und Fressbuden. Vor allem der Trunk ist den Leuten wichtig. Tassen über Tassen an Glühwein werden gefüllt, geleert und gereinigt, und das im Rekordtempo. Von Süßem, wie gebrannten Mandeln und schokolierten Früchten bis hin zu herzhaftem wie Maultaschen und Puffbohnensuppe ist alles da. Egal wie hoch die Preise, es ist Weihnachten und es wird bezahlt. Auch die Bratwurst darf nicht fehlen. Über 15 Buden liefern sich den Wettstreit um die Kunden. Doch wie soll man sich da entscheiden?
Vier Wochen Weihnachtsmarkt, allein drei Wochen arbeitet ein Standbetreiber
 um die Standkosten für die Stadt zu tilgen. Weihnachtsmarkt und Tourismus - das Beste was der Stadt passieren kann. Der Erfurter Weihnachtsmarkt ist weltweit bekannt und Busse über Busse rutschen in die Stadt, und die Zahl der Besucher steigt jährlich. Hinweise für Touristen gibt es genügend. Parken am besten  außerhalb des Zentrums und dann mit der Straßenbahn in die Innenstadt. Park –und Fahrgebühren sind die positiven Resultate für die Stadt und gleichzeitig die negativen für die Besucher. Traurig aber normal.
Doch wo ist eigentlich das Symbol der Weihnachtszeit geblieben? Der Mann mit dem weißen Bart und der roten Mütze
 . Auf dem Weihnachtsmarkt ist er nicht. Stattdessen Männer mit schwarzen oder braunen Bärten in denen noch die Zuckerwatte klebt.
Ist die eigentlich besinnliche Adventszeit noch besinnlich
? Heute ist es eher Stress, den man dort erlebt. Liegt es an den Menschenmassen? Eventuell...
Letztendlich ist sie aber dennoch schön

Eine Glosse von Kenneth Warmuth




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen